Jens Guth


Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

  • 1
  • 2
  • 3

Für die Menschen mit guter Politik unsere Heimat gemeinsam gestalten

in Worms und Rheinland-Pfalz gestalten

Als stv. Fraktionsvorsitzender in ganz Rheinland-Pfalz präsent zu sein

vor Ort für attraktive Politik zu werben

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

13. Goldener Nagel geht an Jens Guth

Pressemitteilung

Abenteuerspielplatz mit neuer 40-Meter Seilbahn dank zahlreicher Unterstützer

 

(Worms, den 14. März 2017)

25 Jahre stand die alte Seilbahn auf dem 6000 Quadratmeter großen Gelände des Abenteuerspielplatzes in Neuhausen; doch der Zahn der Zeit machte ihr den Garaus. Jetzt im März 2017 konnte eine lange Durststrecke dank engagierter Unterstützer und zahlreicher Kinderhände Arbeit beendet werden, erläuterte Vorsitzender Sebastian Besier bei der offiziellen Einweihung der neuen 40-Meter Seilbahn und dankte vor allem den Sponsoren, die den Neuaufbau erst möglich gemacht hatten.

Den „Goldenen Nagel“ für besonderes Engagement erhielt dabei MdL Jens Guth. Den 13., der hoffentlich Glück bringen wird, so sein amüsierter Kommentar als er das über 25 Zentimeter große Symbol für Wertigkeit, Haltbarkeit und Festigkeit überreicht bekommt.

Weiteren großen Dank gebührt Ilse Lang sowie der Sparkassenstiftung, so Besier im Beisein der örtlichen Presse. Den Kontakt zu den weiteren Sponsoren hatte der Wormser Abgeordnete nach einem Besuch im letzten Sommer mit dem Neuhauser Ortsvorsteher Uwe Merz vermittelt. Beide Politiker hatten damals ihre Unterstützung zugesagt.

Neben den Vereinsmitgliedern sind alleine rund 160 Kinder von Karmeliter-Realschule plus, Staudiger-Grundschule und Waldorfkindergarten im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften regelmäßig zu Gast; auch mit der Nibelungen-Realschule plus kooperiert der Trägerverein, und etliche Klassenfeste und Wandertage finden jedes Jahr in der Gaustraße statt, schildert der Vorsitzende die Auslastung des Spielplatzes. Dazu kommen Ferienangebote und Kindergeburtstage, die Eltern für kleines Geld auf dem Gelände buchen können.

„Ich freue mich sehr, dass die neue, stabile Seilbahn, all diesen Nutzern nun zur Verfügung steht“, kommentiert Guth seinen Einsatz für die gute Sache und ließ es sich dann auch nicht nehmen, die Bahn gleich persönlich auszuprobieren.