Förderzusage für Hochschule Worms

Veröffentlicht am 08.05.2015 in Bildung

Für das Hochschulprogramm „Wissen schafft Zukunft“ hat die Hochschule Worms eine Förderzusage des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur erhalten. Dies erfuhr nun SPD-Landtagsabgeordneter Jens Guth aus einem Schreiben Bildungsministerin Vera Reiß (ebenfalls SPD). Im Rahmen der Maßnahme „Ausbau dualer Studienangebote“  wird die Einrichtung des dualen Studiengangs „Internationales Logistikmanagement „ mit insgesamt 100.000 Euro gefördert.

"Ich freue mich sehr, dass mit der Förderzusage des Ministeriums diese wichtigen Gelder für die Hochschule bewilligt wurden. Damit werden die Hochschule und gleichzeitig der Bildungsstandort Worms nachhaltig gestärkt", so Guth. Die Hochschule Worms stelle mit ihrem internationalen Schülerkolleg ein Aushängeschild in der Wormser Bildungslandschaft da. Die Gelder seien wichtig um dem wissenschaftlichen Nachwuchs der Hochschule zukunftsweisende Perspektiven bieten zu können.

 

Die Hochschule Worms hatte einen entsprechenden Förderantragantrag an das Ministerium gestellt. Die nun bewilligten Mittel fließen in den Ausbau des dualen Bachelorstudiengang „Internationales Logistikmanagement“, der seit geraumer Zeit an eine starke Nachfrage erfährt. Breits in den Jahren zuvor profitierte die Hochschule von umfangreichen Landesinvestitionen in Gebäude und Ausstattung.

 

 
 

Social Media

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wirtschaftsstandort

Meine Heimat

Zukunftschance Kinder

Kultur & Tourismus

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!