Jens Guth


Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

  • 1
  • 2
  • 3

Für die Menschen mit guter Politik unsere Heimat gemeinsam gestalten

in Worms und Rheinland-Pfalz gestalten

Als stv. Fraktionsvorsitzender in ganz Rheinland-Pfalz präsent zu sein

vor Ort für attraktive Politik zu werben

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

„Frisch gebackene Omas kann man nicht essen.“

Pressemitteilung

Jens Guth (SPD) liest im Rahmen des Vorlesetags in der Paternus Grundschule


Anlässlich des diesjährigen bundesweiten Vorlesetags am Freitag besuchte der Landtagsabgeordnete Jens Guth (SPD) erneut die Paternus Grundschule an seinem Heimatort um dort der 3. Klasse vorzulesen und die Wichtigkeit des Lesen Lernens und Lesen Könnens hervorzuheben. Mit der Geschichte von Frieder, der mit der Oma Buchstaben backen darf, traf er dann in der Vorweihnachtszeit voll den Geschmack der lauschenden Schülerinnen und Schüler.

 

Bevor er sich aber ans Lesen machte, wollte Guth die Klasse noch einmal für seine Aufgabe sensibilisieren: „Warum ist lesen wichtig?“ fragte er eingangs die 16 Jungen und Mädchen. Und zahlreiche Antworten wussten die 8 bis 9-Jährigen zu berichten. Man braucht es im Straßenverkehr, damit man schreiben lernen kann und um Kindern was vorzulesen, kamen die Antworten wie aus der Pistole geschossen. Oder damit ihr jemandem was vorlesen könnt, ergänzte der Abgeordnete, so zum Beispiel den Großeltern die Zeitung, wenn die mal krank seien.


Aber, dass in diesem Alter lieber noch zugehört wird als selbst vorzulesen, war schnell zu sehen als die Kinder andächtig, teils mit Kuscheltieren im Arm, der Geschichte rund um die Versuche Frieders lauschten, der Schreiben lernen wollte. Als er mit dem Stift das Blatt durchstach oder den Blei zerbrach, da lächelten alle, auch die, die vorher die vorgelesenen Buchstaben gedankenverloren mit dem Finger in die Luft gemalt hatten. Und als am Ende der Geschichte das Fazit lautete: „Frisch gebackene Omas kann man nicht essen, sonst bekommt man Bauchweh.“, da lachten alle laut auf.

 

Zufrieden mit der Aktion meint der stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Landtag Jens Guth: „Lesen ist eine wichtige Schlüsselkompetenz, die jedes Kind erlernen muss, um am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilhaben zu können. Aktionstage wie der Vorlesetag rufen uns diese Bedeutung nochmal in Erinnerung, weshalb wir uns als SPD-Fraktion sehr gerne daran beteiligen. Und es macht Spaß!“