Jugend-Aktiv-Preis geht an Ledertänzer

Veröffentlicht am 24.11.2016 in Pressemitteilung

SPD ehrt Engagement von Jugendlichen beim Bürgerempfang / Kulturminister Konrad Wolf als Ehrengast

 

Der 39. Bürgerempfang der Wormser SPD stand traditionell im Zeichen bürgerschaftlichen Engagements. Dieses Jahr waren es die Ledertänzer des Wormser Gauß-Gymnasiums, die in ihrem 30sten Jubiläumsjahr von der SPD für ihre Anstrengungen geehrt wurden.

 

 

Besonderer Gast des Abends war Kulturminister Prof. Dr. Konrad Worms, der auch die Preisträger ehrte. „Die Ledertänzer haben die fast schon vergessene Zeit der Wormser Lederindustrie wieder erlebbar gemacht“, lobte der Minister.

Einen kurzen Rückblick auf die Wormser Geschichte wagten MdL Jens Guth als Vorsitzender des Unterbezirks Worms und der Stadtratsfraktionsvorsitzende Timo Horst.

Während Guth an die Anfänge des Empfanges erinnert, hob Horst die Entstehung des Ledertanzes zum Rheinland-Pfalz-Tag anno 1986 hervor. Zwar stünden die Jugendlichen mit ihrem, im wahrsten Sinne erfrischenden Tanz im Vordergrund, jedoch gelte es auch den Menschen hinter den Kulissen zu würdigen, lobte Timo Horst das langjährige Engagement des betreuenden Lehrers Heinfried Becker.

 

Umrahmt wurde die gelungene Veranstaltung, die erstmals im Foyer des „Wormser“ Kultur und Tagungszentrums stattfand, wie immer von der Musikschule Worms.

 

 
 

Social Media

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wirtschaftsstandort

Meine Heimat

Zukunftschance Kinder

Kultur & Tourismus

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!