05.08.2022 in Pressemitteilung

Zweites Wohnzimmer für junge Menschen

 

Jugendtreff Nordend: Kleine Spenden statt Beschwerden aus der Nachbarschaft / Jens Guth und Dirk Beyer besuchen Projekt an der Großen Weide

„Jugendliche aus dem Wormser Nordend haben unseren familiären Jugendtreff hier als ihr Wohnzimmer angenommen“, berichtete Peggy Straub beim Treffen mit SPD-Landtagsabgeordneten Jens Guth und SPD-Fraktionsvorsitzenden Dirk Beyer. Im Jugendtreff sorgt Straub als Fachkraft der Caritas für gute Laune und berät etwa beim ersten Liebeskummer oder bei Fragen rund um die Berufswahl.

28.07.2022 in Aktionen

Wir machen Ferien!

 

22.07.2022 in Aktuell

Modellvorhaben „Stadtdörfer“ nimmt Gestalt an

 

Abenheim: Innenminister Roger Lewentz besucht „Klein-Rom“ am Fuße des Klausenbergs

Abenheims Freude ist groß gewesen, dass auf meine Initiative alle dreizehn Wormser Vororte – und damit eben auch Abenheim – als Pilotprojekte in das Modellvorhaben „Stadtdörfer“ des Landes Rheinland-Pfalz aufgenommen worden sind.

„Die Resonanz auf das neue Programm war riesengroß“, freute sich Ortsvorsteher Marco Fruci über zahlreiche Ideen und Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger.

Das Spektrum reiche etwa von Blumenkübeln über einen Trimm-Dich-Pfad mit Outdoor-Fitnessgeräten bis hin zu fahrradgerechter Beschilderung und Streckenführung, wie der Innenminister Roger Lewentz, der eigens aus Mainz angereist kam, am Donnerstagnachmittag im Hof des Heimatmuseums berichtete. „Abenheim ist sehr weit im Stadtdörfer-Programm, deshalb sind wir heute hier“.

22.07.2022 in Aktionen

„Auf Mobilität sind alle Menschen angewiesen“

 
Eingeladen von Jens Guth besuchte das Jugendparlament der Lutherstadt den Landtag in Mainz.

Wormser Jugendparlament im Gespräch mit Jens Guth / Lob für Neun-Euro-Ticket

Schon die Bahnfahrt des Wormser Jugendparlamentes (JuPa) nach Mainz glich einem thematischen Einstieg in den späteren Austausch mit SPD-Landtagsabgeordneten Jens Guth als Gastgeber: Für die Jugendgruppe gab es im Regionalexpress schlicht keinen Platz mehr – dank eingeplantem zeitlichen Puffer und dem rheinland-pfälzischen Halbstundentakt erreichten sie die Landeshauptstadt dennoch rechtzeitig.

19.07.2022 in Familie

Besuch im Wormser Frauenhaus

 

"Land fördert gleich dreifach Arbeit vor Ort"

Was leistet ein Frauenhaus? Aus welchen Gründen wird es aufgesucht? Mit diesen und vielen weiteren Fragen im Gepäck besuchte ich die Zufluchtsstätte für betroffene Frauen und Kinder.

19.07.2022 in Pressemitteilung

Betriebshalle und Werkstatt werden neu gebaut

 

Der Wormser Hauptfriedhof auf der Hochheimer Höhe erhält im Jahr 2022 180.000 Euro aus dem Investitionsstock des Landes zur Finanzierung eines Neubaus der Betriebshalle und der Werkstatt. Insgesamt sollen 680.000 Euro bis 2024 am Standort investiert werden.

21.06.2022 in Aktionen

Ein Bericht des Wormser Seniorenbeirats:

 

Wormser Seniorenbeirat im Landtag

Jens Guth, MdL, hatte den Wormser Seniorenbeirat in den Landtag eingeladen. Die Vorsitzende des Seniorenbeirates, Hildegard Küper, hatte noch weitere Seniorinnen und Senioren aus Worms angesprochen, Kurt Lauer von Bündnis 90/Die Grünen und Ursula Matheis und Hete Feldmann von der Seniorenunion nahmen die Einladung an

05.06.2022 in Aktuell

„Raum ist der dritte Erzieher“

 

Staatssekretärin Bettin Brück weiht neue Kita in Pfiffligheim ein

Gestern haben wir einen weiteren Meilenstein in der Betreuungssituation für Kleinkinder in Worms erreicht. Ich durfte gemeinsam mit Staatssekretärin Bettina Brück und Stadtentwicklungsdezernent Timo Horst die neue 4-gruppige Kita in Worms-Pfiffligheim einweihen. Nur 2 Jahre nach Baubeginn und trotz immenser Hemmnisse durch die Corona-Pandemie ist der Neubau dank des kommunalen Investitionsprogramms KI 3.0 bereits mit zwei Gruppen in Betrieb und auch die großzügige Außenanlage ist fertiggestellt. Von der hervorragenden Qualität des Gebäudes und der Spielfläche im Außenbereich durften wir uns gemeinsam mit zahlreichen Stadträten und Ortsbeiräten vor Ort überzeugen. „Der Raum ist der dritte Erzieher“, äußerte dann auch die Staatssekretärin zufrieden.

Immerhin flossen 90 Prozent Fördermittel in das 4,8 Millionen Euro teure Projekt und ich freue mich, den Bau weiterer Kitas in Worms zu begleiten!
 

20.05.2022 in Sozialpolitik

Minister Schweitzer besucht NIDRO

 

Nachdem der Verein „Mit Jugend gegen Drogen“ seine Beratungsstelle Ende 2021 geschlossen hatte, übernahm der Therapieverbund Ludwigsmühle GmbH die Beratung.  Zuerst im Notbetrieb in der Jugendberufsagentur und ab April dann im Regelbetrieb. Sozialminister Alexander Schweitzer besuchte zur offiziellen Eröffnung mit mir die Einrichtung in ihrer neuen Wirkungsstätte am Ludwigsplatz 5. Sozialdezernent Waldemar Herder verweist beim Besuch auf die erfolgreiche Arbeit der Suchtberatungsstelle. Seit Übernahme wurden 63 Klient*innen in 135 Gesprächen in der neuen NIDRO Worms beraten. Es werden neben der allgemeinen Suchtberatung auch Schuldnerberatung in der Suchtkrankenhilfe angeboten.

18.05.2022 in Landespolitik

„Der beste Landschaftsschutz ist Klimaschutz“

 

Neuhauser Besuchergruppe erlebt im Landtag Streit um Windkraft

Wie viele Vögel sterben jährlich durch Katzen, Glasscheiben und Verkehr? Als eine der ersten Besuchergruppen des neu sanierten Landtages überhaupt lernten meine Gäste aus Neuhausen auf der Tribüne die Antwort während einer Plenardebatte zur Windkraft kennen.

SoMe Wahlkampf

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wahlkampfblock

malu-dreyer.de

Worms gestalten

Stadtteile aufwerten

Bezahlbar wohnen

Moderne Bildung

Gute Mobilität