15.04.2021 in Pressemitteilung

31 Stipendien an Wormser Kulturschaffende

 

Kulturschaufenster Rheinland-Pfalz online - Künstlerstipendien helfen in Pandemiekrise

Es gibt eine neue Online-Plattform: „Kulturschaufenster-rlp.de“. Die neue Kultur- und Kunstplattform gibt Kulturschaffenden des Landes Rheinland-Pfalz die Möglichkeit, ihre künstlerische Arbeit und ihre Person der Öffentlichkeit zu präsentieren. Im Zentrum des Projekts stehen die Arbeitsergebnisse von über 2.750 Projektstipendien, die im Rahmen des Landesprogramms „Im Fokus. 6 Punkte für die Kultur“ seit Mai 2020 vergeben wurden. 31 Stipendien landeten bis jetzt in der Nibelungenstadt.

26.03.2021 in Pressemitteilung

Land unterstützt soziale Projekte gegen Kinder- und Jugendarmut

 

Wie der Wormser Landtagsabgeordnete Jens Guth mitteilt, fördert die Landesregierung soziale Projekte zur Bekämpfung von Kinder- und Jugendarmut mit einem speziellen Förderprogramm. Vereine, ehrenamtliche Initiativen und kommunale Behörden in der Stadt Worms können für ihre Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Kultur bis zu 5.000 Euro beantragen. „Kinder- und Jugendarmut muss entschlossen bekämpft werden. Durch das Förderprogramm des Sozialministeriums werden Projekte unterstützt, die konkret durch niedrigschwellige Maßnahmen dazu beitragen, das Leben von armutsgefährdeten Kindern und Jugendlichen zu verbessern“, betont Jens Guth.

19.03.2021 in Aktuell

1 Million fürs Klinikum

 

SPD-Abgeordnete Kathrin Anklam-Trapp und Jens Guth: Landesförderung für das Klinikum Worms aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm 2021

Wie die Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp (Alzey-Worms) und Jens Guth ((Worms) mitteilen, erhält das Klinikum Worms in diesem Jahr eine Landesförderung in Höhe von 1 Million Euro aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm des Landes. Die Förderung ist für die Erweiterung und Modernisierung der Endoskopie vorgesehen. „Gerade die Corona-Pandemie verdeutlicht aktuell die zentrale Rolle, die eine gute Gesundheitsversorgung vor Ort hat. Wir freuen uns daher sehr über die Berücksichtigung des Klinikums Worms im diesjährigen Investitionsprogramm“, so die beiden SPD-Abgeordneten.

14.03.2021 in Aktuell

Danke für Ihr Vertrauen!

 

Liebe Wormserinnen, liebe Wormser,

mit großer Mehrheit haben Sie/habt ihr mich heute erneut in den Landtag Rheinland Pfalz gewählt .

Ich danke Ihnen/Euch sehr herzlich für dieses großartige Vertrauen in meine langjährige politische Arbeit. Diese Bestätigung ist für mich gleichzeitig Verpflichtung,  mich weiterhin tatkräftig für meine Heimatstadt und die Menschen einzusetzen.

Ein großes Dankeschön gilt allen, die mich auf vielfältige Art und Weise im Wahlkampf unterstützt haben! Ihr wart KLASSE!

Ihr/Euer Jens Guth

DANKE!

12.03.2021 in Aktuell

Am Sonntag wählen gehen - beide Stimmen für die SPD

 

Erststimme Jens Guth / Zweitstimme ist Malu-Stimme

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Sie haben am Sonntag die Wahl, und damit etwas, von dem Millionen Menschen auf der Welt träumen. Denn Demokratie passiert nicht einfach. Sie wird von den Menschen gemacht. Von Ihnen! Von uns! Was wir in der Politik vorfinden ist kein Zufall, sondern die Folge von Ihren Entscheidungen. Sie legen fest, wem Sie Ihre Stimme geben und wie unser Land weiter gestaltet werden soll.

Deshalb bitte ich Sie: Überlassen Sie Rheinland-Pfalz nicht der Beliebigkeit oder den Schönrednern. Aber auch nicht dem Verdruss, der durch eine lange Corona-Pandemie noch angefeuert wird.

08.03.2021 in Aktuell

„TSG blüht auf“

 

Neuer Baum dank MdL Jens Guth (SPD)

Eine frühblühende Zierkirche steht nun an der Ecke der TSG-Turnhalle. Der vorherige Baum war seit einigen Jahren abgestorben und zur Beseitigung des Baumstumpfes und Herrichtung des Unterbodens musste durch die Firmen. Ropic und Baumpflege Metz schweres Gerät angefahren werden.

05.03.2021 in Aktuell

Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler mit Jens Guth zu Gast im Wormser Impfzentrum

 

Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat auf Initiative von Jens Guth im Wormser Impfzentrum in der Nikolaus-Dörr-Halle zu Besuch. „Es freut mich sehr, dass unsere Gesundheitsministerin auf meine Einladung hin heute zum Rundgang in unser Impfzentrum gekommen ist. Wir sind stolz, dass das Zentrum so hervorragend aufgestellt ist“, so Jens Guth. Nach dem Empfang durch den Landtagsabgeordneten begann der Wormser Impfkoordinator Dieter Hermann mit der Führung durch die Stationen des Impfzentrums. Da das Gelände der Nikolaus-Dörr-Halle davor bereits für Veranstaltungen genutzt wurde, habe es optimale Voraussetzungen gegeben, um das Impfzentrum so aufzubauen. Durch die Verwendung als Unterkunft für Asylbewerber im Jahr 2016 wurden bereits die Heizungen, Lüftungen und auch die Sanitäranlagen ausgebaut, was nun von Nutzen sei, so Impfkoordinator Dieter Hermann.

03.03.2021 in Aktuell

„Paternusbad wird gefördert“

 

Das Pfeddersheimer Paternusbad ist über das Land in das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen im Bereich Sport, Jugend und Kultur“ aufgenommen worden. Dies berichtete der Landesgruppensprecher der rheinland-pfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler (SPD) beim Vor-Ort-Besuch. Demnach erhalten die städt. Freizeitbetrieben zur notwendigen Sanierung des Bades Fördermittel in Höhe von 900.000€.

02.03.2021 in Landespolitik

Mit Malu im digitalen Wohnzimmer

 

Themen im Livestream: Bezahlbarer Wohnraum, moderne Bildung und Aufwertung der Innenstadt und der Stadtteile

Jens Guth: "Ich durfte unsere Malu Dreyer in ihrem Digitalen Wohnzimmer auf ihrer #WirMitIhr-Tour besuchen. Die Entwicklung von meinem Wahlkreis liegt mir dabei besonders am Herzen. Ich möchte das Rheinufer verschönern und bezahlbaren Wohnraum schaffen. Aber auch für die Sanierung von Kitas und Schulen setze ich mich ein. Sie sollen von außen und innen auf den neusten Stand gebracht werden."

Wer den Livestream verpasst hat und mehr über mich und meine politischen Ziele in den kommenden Jahren erfahren möchte kann sich hier informieren.

02.03.2021 in Pressemitteilung

Fahrdienst ins Impfzentrum verlängert

 

MdL Jens Guth (SPD) besucht CityCar

Menschen, die wegen eines Impftermins zum Wormser Impfzentrum müssen und keine Fahrgelegenheit haben oder den ÖPNV nutzen können, können auch weiterhin zum Pauschalpreis von 3 Euro mit CityCar zum Impfzentrum fahren. Dies hat Geschäftsführer Rudolf Ryll dem Wormser Landtagsabgeordneten Jens Guth mitgeteilt. Vor Ort erkundigte er sich bei dem Unternehmen nach der aktuellen Situation.

SoMe Wahlkampf

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

NK

Wahlkampfblock

malu-dreyer.de

Worms gestalten

Stadtteile aufwerten

Bezahlbar wohnen

Moderne Bildung

Gute Mobilität