24.11.2020 in Aktionen

Schulbusprogramm wird bis Ostern verlängert

 

Jens Guth (SPD): Land übernimmt 90 Prozent der Kosten / Planungssicherheit für Stadt

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt Worms, die Zahl der Schulbusse über das bestehende Angebot hinaus zu erhöhen. Dies teilte Bildungsministerin Stefanie Hubig auf Anfrage des Wormser Abgeordneten Jens Guth mit.

Für die Verstärkerfahrten übernimmt das Land 90 Prozent der förderfähigen Kosten. Nun wird die Unterstützung bis Ostern verlängert.

24.11.2020 in Pressemitteilung

Zuschuss für Vereinshalle

 
MdL Jens Guth, Ortsvorsteher Alexandros Stefikos, Gerd Vogt, Silke Zinke, Ronald Eschmann Foto: Stefan Weißmann

Sportfördermittel: MdL Jens Guth (SPD) übermittelt Zusage an TSG Heppenheim
 

Eine Förderzusage in Höhe von 62.000 Euro an Sportfördermitteln des Landes hat Landtagsabgeordneter Jens Guth (SPD) an die Turn- u. Sportgemeinde 1848 e.V. Worms-Heppenheim übermittelt. Wie Innenminister Roger Lewentz (SPD) auf Anfrage mitteilte, wird der Zuschuss über den Sportbund dem Verein zur Verfügung gestellt.

20.11.2020 in Pressemitteilung

„Busunternehmen haben freie Kapazitäten“

 

„Aufgrund der aktuellen Berichterstattung in den Wormser Printmedien hat mein Büro bei einem Busunternehmen angefragt und siehe da: Es sind freie Kapazitäten vorhanden“,  so der Wormser Landtagsabgeordnete Jens Guth (SPD).

17.11.2020 in Pressemitteilung

Staatsministerin steht Rede und Antwort

 

Jens Guth im Facebook-Livestream mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler zu Gesundheitsfragen

Nicht nur Corona interessiert die Wormserinnen und Wormser, sondern auch andere Gesundheitsthemen standen beim ersten Facebook-Livestream des Abgeordneten Jens Guth im Fokus. Wann es wieder Grippeimpfungen geben wird oder Fragen zu den Novemberhilfen wurden ebenfalls eingereicht.

16.11.2020 in Pressemitteilung

„Großer Verlust für den Stadtteil“

 

Brand vernichtet Vereinshalle des TuS Weinsheim / Jens Guth macht sich vor Ort Bild der Lage

Die vereinseigene Sport- und Kulturhalle des TuS Weinsheim wurde vor einigen Wochen ein Raub der Flammen. Die darauffolgende Welle der Solidarität war groß, berichtet der 1. Vorsitzende Dieter Becker beim Informationsbesuch des Landtagsabgeordneten Jens Guth. „Viele wollten helfen.“

16.11.2020 in Pressemitteilung

„Außensportgelände wichtiger denn je!“

 
Uwe Gros und MdL Jens Guth mit Blick auf das geplante Außensportgelände.

MdL Jens Guth (SPD) im Dialog mit kommissarischer Schulleitung der Nibelungen Realschule plus / Bauarbeiten, Herbstschule und Schulsozialarbeit thematisiert

Außen eingerüstet, größtenteils in Folie verpackt und noch immer im Umbau, an anderer Stelle in neuem Glanz - so präsentiert sich die NibelungenRealschule plus auch im Corona-Jahr 2020 an der B 9. Und dieser Sanierungsstatus wird wohl noch einige Zeit anhalten, schildert der kommissarischen Schulleiter Jörg Schrader, denn sobald die Sanierung des Nebengebäudes beendet ist, soll eigentlich die Sporthalle saniert werden. Eigentlich!

11.11.2020 in Ankündigungen

„Corona - Lockdown - Versorgung“

 

Landtagsabgeordneter Jens Guth (SPD) stellt IHRE Fragen an die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Wir sind im zweiten Lockdown, ein neuer Impfstoff gibt Hoffnung, dennoch sind viele verunsichert: Was darf man, was nicht? Wann kann sich wer impfen lassen? Gibt es genug Krankenhauskapazitäten und Intensivbetten in Worms?

06.11.2020 in Pressemitteilung

„Stadtdörfer“ – Förderprogramm für Wormser Stadtteile

 
Jens Guth spricht mit Staatssekretärin Nicole Steingass über "Stadtdörfer"

MdL Jens Guth: Videokonferenz mit Staatssekretärin Steingass


Auf der Wahlkreiskonferenz im August hatte es Jens Guth bereits angekündigt, in einer Videoschalte des SPD Landtagsabgeordneten mit Staatssekretärin Nicole Steingass wurde es konkret: Das Förderprogramm „Stadtdörfer“ speziell für Stadtteile in einer kreisfreien Stadt wie Worms.

05.11.2020 in Pressemitteilung

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht vergessen

 
Jens Guth bei der Demo gegen die Schließung des Kaufhofs

Nach Kaufhof-Schließung: Land finanziert „Kümmerer“ für betroffene Beschäftigte

Der „Kaufhof“ ist geräumt und fast Geschichte, nicht vergessen werden dürfen aber die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie die Rheinland-pfälzische Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler dem Wormser Abgeordneten Jens Guth (SPD) in auf Nachfrage mitteilt, richtet sich die Landesregierung von Malu Dreyer mit einer besonderen Hilfe an die Beschäftigten die von der Schließung der Warenhäuser der Galeria Karstadt Kaufhof GmbH betroffen sind. Mit sogenannten „Kümmerern“ finanziert das Land ein spezielles Angebot, das über die Dienstleistungen der Bundesagentur für Arbeit hinausgeht. Die „Kümmerer“ sollen neben den Arbeitsvermittlern der Agenturen für Arbeit die betroffenen Beschäftigten mit ihren speziellen Belangen betreuen. Es handelt sich hierbei um ein freiwilliges und kostenloses Angebot, das sich sowohl an die Beschäftigten, die in die Transfergesellschaft wechseln, als auch an die, die sich arbeitslos melden, richtet.

02.11.2020 in Pressemitteilung

„Neue Kleingärten beschlossen“

 
Am Mondscheinweg sollen neue Kleingärten entstehen

Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung auf Antrag der SPD die Schaffung weiterer Kleingärten beschlossen.

In der Begründung verwies SPD-Stadtratsmitglied und Landtagsabgeordneter Jens Guth auf eine Warteliste von über 200 Wormser Familien, die bei den bestehenden Kleingartenvereinen gemeldet sind.

Social Media

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wirtschaftsstandort

Meine Heimat

Zukunftschance Kinder

Kultur & Tourismus

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Zufallsfoto

Banner