23.07.2020 in Aktuell

Bürokontakt nur eingeschränkt möglich

 

Wegen Corona, Urlaub und Umbauarbeiten im Wahlkreisbüro ist der Kontakt zum Büro des Landtagsabgeordneten Jens Guth aktuell nur eingeschränkt möglich. Ab dem 3. August ist das Büro wieder zu den üblichen Sprechzeiten (vormittags von 9 bis 12 Uhr) besetzt.

In dringenden Fällen empfehlen wir den Kontakt zur Bürgerbeauftragten des Landes Rheinland-Pfalz Barbara Schleicher Rothmund:


Kaiserstr. 32 - 55116 Mainz
Telefon (0 61 31) 2 89 99 – 0
Telefax (0 61 31) 2 89 99 89

E-Mail:
poststelle@diebuergerbeauftragte.rlp.de">poststelle@diebuergerbeauftragte.rlp.de


Telefonische Erreichbarkeit:

montags bis donnerstags:
von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 15.30 Uhr

freitags:
von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

25.05.2020 in Aktuell

MdL Jens Guth (SPD): Bund und Land spannen Rettungsschirm für Kommunen

 

„Die Corona-Krise hat in die kommunalen Haushalte tiefe Löcher gerissen. Es ist daher eine gute Nachricht auch für Worms, dass nach Finanzministerin Doris Ahnen (SPD) nun auch Bundesfinanzminister Olaf Scholz einen Rettungsschirm für Kommunen angekündigt hat“, so der Wormser Landtagsabgeordnete Jens Guth (SPD). Bereits nach den Ergebnissen der aktuellen Steuerschätzung hatte die Landesregierung zugesagt, einmalig die Hälfte der kommunalen Verluste für das Jahr 2020 bei der Gewerbesteuer auszugleichen. Bei der anderen Hälfte der Gewerbesteuereinbußen soll nach den Plänen des Bundesfinanzministers Olaf Scholz (SPD) der Bund einspringen. „Die Kommunen haben damit die Gewissheit, dass sich der dramatische Rückgang bei der Gewerbesteuer in diesem Jahr nicht auf die kommunalen Haushalte auswirken wird. Die Vorschläge von Bund und Land sind ein wichtiger Schritt, um die kommunale Investitionstätigkeit trotz sinkender Einnahmen aufrechtzuerhalten. Die Kommunen erhalten damit Planungssicherheit für wichtige Zukunftsinvestitionen und die Sicherung der Daseinsvorsorge vor Ort“, so der Wormser SPD-Vorsitzende Jens Guth.

12.05.2020 in Aktuell

„Gedenken ist zentral für unsere Demokratie“

 

Minister Wolf mit Abgeordnetem Jens Guth bei Wiedereröffnung der Gedenkstätte KZ Osthofen

Nach der corona-bedingten Schließung konnten Museen, Ausstellungsräume, Galerien, Bau- und Kulturdenkmäler sowie Gedenkstätten seit dem 11. Mai wieder öffnen. Aus diesem Grund besuchte Staatsminister Konrad Wolf umgehend gemeinsam mit den beiden SPD-Abgeordneten Kathrin Anklam-Trapp (Alzey-Worms) und Jens Guth (Worms) die Wiedereröffnung der Gedenkstätte KZ Osthofen und informierte sich vor Ort über die Umsetzung des Hygiene- und Schutzkonzeptes der Bildungseinrichtung.

07.05.2020 in Aktuell

Staatssekretär erläutert „Schutzschild für Sportvereine in Not“

 

MdL Jens Guth (SPD) initiiert Telefondialog / Anträge können ab sofort online gestellt werden

 

Mit einem Schutzschild stellt die rheinland-pfälzische Landesregierung weitere Mittel in Höhe von 10 Millionen Euro für gemeinnützige Vereine und Organisationen bereit, die durch die Pandemie in Existenznot geraten. Der Schutzschild bietet eine Soforthilfe in Form von Zuschüssen bis zu einer Höhe von 12.000 Euro, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Um die Wormser Vertreter der Sportvereine bestmöglich zu informieren, lud der Wormser SPD-Abgeordnete Jens Guth spontan den Staatssekretär aus dem Innenministerium Randolf Stich zu einer Telefonkonferenz ein, bei der auch zahlreiche Funktionäre und Vereinsvertreter aus der Wormser Sportwelt teilnahmen.

04.05.2020 in Aktuell

„Chance auf neue Bahn-Haltepunkte“

 

Jens Guth (SPD) für Prüfung S-Haltepunkt Süd  / Regionalhaltepunkt Poseidon kommt

 

Neue Hoffnung gibt es für einen weiteren Wormser S-Bahnhaltepunkt im Süden der Stadt. Dieser Bahnhalt könnte im Zuge der S-Bahn Rhein-Neckar realisiert werden. „Um zu prüfen, ob ein S-Bahn Haltepunkt an dieser Stelle noch machbar ist, müsste aber noch eine detaillierte Untersuchung bei der DB Netz AG  zur fahrplantechnischen Prüfung sowie Analyse der  Auswirkungen des zusätzlichen Haltepunktes auf die Streckenleistungsfähigkeit in Auftrag gegeben werden“, erfuhr der Wormser Parlamentarier bei einem Telefonat mit Michael Heilmann, dem Chef des Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd. Dies gelte insbesondere vor dem Hintergrund, dass auch im Bereich der Gemeinde Bobenheim-Roxheim die Überlegungen wieder aufgenommen wurden, zur Erschließung des Ortsteils Roxheim auch dort einen zusätzlichen Haltepunkt zu realisieren, informiert Heilmann.

28.04.2020 in Aktuell

„Wichtige Hilfe zum Erhalt unserer Vereine“

 

Jens Guth (SPD) begrüßt weiteren Schutzschild für gemeinnützige Vereine und Organisationen / Anträge können ab 4. Mai online gestellt werden

 

Die Landesregierung stellt einen Schutzschild in Höhe von 10 Millionen Euro für gemeinnützige Vereine und Organisationen bereit, die durch die Pandemie in Existenznot geraten sind. Der Schutzschild bietet eine Soforthilfe in Form von Zuschüssen bis zu einer Höhe von 12.000 Euro, die nicht zurückgezahlt werden müssen, teilt die Landesregierung heute mit. Gemeinnützige Organisationen sind eine tragende Säule unserer Gesellschaft.  Dieser Aussage von Ministerpräsidentin Malu Dreyer will die Landesregierung mit einem weiteren Hilfspaket gerecht werden. „Dies ist eine wichtige Hilfe zum Erhalt unserer Vereine“, freut sich der Wormser Abgeordnete Jens Guth (SPD).

 

24.04.2020 in Aktuell

„Keine neuen sozialen Gräben aufreißen“

 

Jens Guth (SPD) begrüßt Erhöhung des Kurzarbeitergelds gegen Widerstand der Union / Höchstsatz von 87 Prozent möglich

 

Zur Einigung der Großen Koalition beim Kurzarbeitergeld erklärt der Wormser SPD-Landtagsabgeordnete Jens Guth: „Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in der Corona-Krise auf Kurzarbeitergeld angewiesen sind, können nach den Beschlüssen der Großen Koalition mit einer deutlichen Aufstockung auf bis zu 87 Prozent ihres ausgefallenen Lohns rechnen. Gegen den Widerstand der Union haben die SPD-Verhandlungspartner diese wichtigen Verbesserungen durchgesetzt, die Millionen von Beschäftigten in Deutschland und Rheinland-Pfalz zugutekommen werden.“

 

24.04.2020 in Aktuell

Auch Tierheime und Tierschutzverbände können Fördermittel beantragen

 

„Wir haben durch Corona erhebliche Probleme; die Sach- und Geldspenden sind eingebrochen, unsere Ehrenamtlichen, die uns auch bei unserer täglichen Arbeit unterstützen, können momentan nicht zu uns kommen und die Pfleger haben somit eine enorme Mehrarbeit zu verrichten.“ Diesen Hilferuf bekam MdL Jens Guth aus dem Wormser Tierheim.

 

22.04.2020 in Aktuell

„Ich schütze Dich, Du schützt mich“

 

Ministerpräsidentin Malu Dreyer erlässt Maskenpflicht ab 27. April /ÖPNV und Einkauf betroffen

Nach Auffassung der Landesregierungen von Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Saarland und Bremen ist unter Beachtung regionaler Besonderheiten ein möglichst geschlossenes Vorgehen der staatlichen Ebenen im Umgang mit der Corona-Virus-Pandemie von zentraler Bedeutung für die Akzeptanz politischer Entscheidungen. Im Sinne eines gemeinsamen Vorgehens haben sich die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz sowie die Regierungschefs von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Saarland, sowie Bremen darauf verständigt, ab dem 27. April die bisherige dringende Empfehlung im ÖPNV und beim Einkaufen eine Mund-Nasen-Bedeckung bzw. eine sogenannte Alltagsmaske zu tragen, in eine Pflicht zu überführen. Bürgerinnen und Bürgern sowie Handelsunternehmen wird mit dem Inkrafttreten ab Montag die nötige Zeit gegeben, um sich auf die neuen Regelungen vorzubereiten. Bis dahin gilt weiter die dringende Bitte an die Bürgerinnen und Bürger im öffentlichen Personennahverkehr und beim Einkauf im Einzelhandel, Mund und Nase zu bedecken. 

 

18.04.2020 in Aktuell

Was geht, was geht nicht?

 

Vierte Corona Bekämpfungsverordnung vom 17. April und Auslegungshilfen 

"Hier möchte ich Sie gerne darüber informieren, was aktuell alles erlaubt ist und was nicht", bietet MdL Jens Guth einen besonderen Service für alle Interessierten Leserinnen und Leser dieser Homepage.

Im folgenden Link ist aufgelistet, was aktuell geht und was nicht:

 

Social Media

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wirtschaftsstandort

Meine Heimat

Zukunftschance Kinder

Kultur & Tourismus

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!