19.08.2022 in Aktuell

„Demokratische Vielfalt“ wird in Worms gelebt

 

Mit JuPa, Jusos und Stadtjugendring im Gespräch

„Demokratische Vielfalt“: Unter diesem Motto steht die aktuelle Sommerreise durch Rheinland-Pfalz von Sabine Bätzing-Lichtenthäler und genau das durfte sie auch in Worms erleben. Ich hatte die Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion an einen Ort eingeladen, der seit April für Demokratie, gesellschaftliche Vielfalt und gemeinschaftlichen Zusammenhalt steht: den Jugendtreff in der Innenstadt im ehemaligen Café Affenhaus. Hier treffen sich 3 mal in der Woche 60-80 junge Wormserinnen und Wormser, erläutert Ralf Decker vom Kinder und Jugendbüro.

22.07.2022 in Aktuell

Modellvorhaben „Stadtdörfer“ nimmt Gestalt an

 

Abenheim: Innenminister Roger Lewentz besucht „Klein-Rom“ am Fuße des Klausenbergs

Abenheims Freude ist groß gewesen, dass auf meine Initiative alle dreizehn Wormser Vororte – und damit eben auch Abenheim – als Pilotprojekte in das Modellvorhaben „Stadtdörfer“ des Landes Rheinland-Pfalz aufgenommen worden sind.

„Die Resonanz auf das neue Programm war riesengroß“, freute sich Ortsvorsteher Marco Fruci über zahlreiche Ideen und Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger.

Das Spektrum reiche etwa von Blumenkübeln über einen Trimm-Dich-Pfad mit Outdoor-Fitnessgeräten bis hin zu fahrradgerechter Beschilderung und Streckenführung, wie der Innenminister Roger Lewentz, der eigens aus Mainz angereist kam, am Donnerstagnachmittag im Hof des Heimatmuseums berichtete. „Abenheim ist sehr weit im Stadtdörfer-Programm, deshalb sind wir heute hier“.

05.06.2022 in Aktuell

„Raum ist der dritte Erzieher“

 

Staatssekretärin Bettin Brück weiht neue Kita in Pfiffligheim ein

Gestern haben wir einen weiteren Meilenstein in der Betreuungssituation für Kleinkinder in Worms erreicht. Ich durfte gemeinsam mit Staatssekretärin Bettina Brück und Stadtentwicklungsdezernent Timo Horst die neue 4-gruppige Kita in Worms-Pfiffligheim einweihen. Nur 2 Jahre nach Baubeginn und trotz immenser Hemmnisse durch die Corona-Pandemie ist der Neubau dank des kommunalen Investitionsprogramms KI 3.0 bereits mit zwei Gruppen in Betrieb und auch die großzügige Außenanlage ist fertiggestellt. Von der hervorragenden Qualität des Gebäudes und der Spielfläche im Außenbereich durften wir uns gemeinsam mit zahlreichen Stadträten und Ortsbeiräten vor Ort überzeugen. „Der Raum ist der dritte Erzieher“, äußerte dann auch die Staatssekretärin zufrieden.

Immerhin flossen 90 Prozent Fördermittel in das 4,8 Millionen Euro teure Projekt und ich freue mich, den Bau weiterer Kitas in Worms zu begleiten!
 

25.06.2021 in Aktuell

Ministerin übergibt Förderbescheid für Wohnanlage „Am Fischmarkt“

 

Jens Guth (MdL): Neubau von 26 bezahlbaren Mietwohnungen in Worms / 7-gruppige Kindertagesstätte bietet Platz für 105 Kinder

Im Rahmen des Bauvorhabens der Wohnungsbau GmbH Worms fördert das Land Rheinland-Pfalz über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) den Neubau von 26 Wohnungen mit Darlehen in Höhe von 3,4 Millionen Euro und Tilgungszuschüssen in Höhe von rund 0,8 Millionen Euro, freut sich der Wormser Landtagsabgeordnete Jens Guth. Die geförderten Wohnungen sind für die Dauer von bis zu 25 Jahren zweckgebunden. Insgesamt entstehen in der Wohnanlage 42 Wohnungen, eine Kindertagesstätte und zusätzliche Gewerbefläche.

19.03.2021 in Aktuell

1 Million fürs Klinikum

 

SPD-Abgeordnete Kathrin Anklam-Trapp und Jens Guth: Landesförderung für das Klinikum Worms aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm 2021

Wie die Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp (Alzey-Worms) und Jens Guth ((Worms) mitteilen, erhält das Klinikum Worms in diesem Jahr eine Landesförderung in Höhe von 1 Million Euro aus dem Krankenhaus-Investitionsprogramm des Landes. Die Förderung ist für die Erweiterung und Modernisierung der Endoskopie vorgesehen. „Gerade die Corona-Pandemie verdeutlicht aktuell die zentrale Rolle, die eine gute Gesundheitsversorgung vor Ort hat. Wir freuen uns daher sehr über die Berücksichtigung des Klinikums Worms im diesjährigen Investitionsprogramm“, so die beiden SPD-Abgeordneten.

14.03.2021 in Aktuell

Danke für Ihr Vertrauen!

 

Liebe Wormserinnen, liebe Wormser,

mit großer Mehrheit haben Sie/habt ihr mich heute erneut in den Landtag Rheinland Pfalz gewählt .

Ich danke Ihnen/Euch sehr herzlich für dieses großartige Vertrauen in meine langjährige politische Arbeit. Diese Bestätigung ist für mich gleichzeitig Verpflichtung,  mich weiterhin tatkräftig für meine Heimatstadt und die Menschen einzusetzen.

Ein großes Dankeschön gilt allen, die mich auf vielfältige Art und Weise im Wahlkampf unterstützt haben! Ihr wart KLASSE!

Ihr/Euer Jens Guth

DANKE!

12.03.2021 in Aktuell

Am Sonntag wählen gehen - beide Stimmen für die SPD

 

Erststimme Jens Guth / Zweitstimme ist Malu-Stimme

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Sie haben am Sonntag die Wahl, und damit etwas, von dem Millionen Menschen auf der Welt träumen. Denn Demokratie passiert nicht einfach. Sie wird von den Menschen gemacht. Von Ihnen! Von uns! Was wir in der Politik vorfinden ist kein Zufall, sondern die Folge von Ihren Entscheidungen. Sie legen fest, wem Sie Ihre Stimme geben und wie unser Land weiter gestaltet werden soll.

Deshalb bitte ich Sie: Überlassen Sie Rheinland-Pfalz nicht der Beliebigkeit oder den Schönrednern. Aber auch nicht dem Verdruss, der durch eine lange Corona-Pandemie noch angefeuert wird.

08.03.2021 in Aktuell

„TSG blüht auf“

 

Neuer Baum dank MdL Jens Guth (SPD)

Eine frühblühende Zierkirche steht nun an der Ecke der TSG-Turnhalle. Der vorherige Baum war seit einigen Jahren abgestorben und zur Beseitigung des Baumstumpfes und Herrichtung des Unterbodens musste durch die Firmen. Ropic und Baumpflege Metz schweres Gerät angefahren werden.

05.03.2021 in Aktuell

Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler mit Jens Guth zu Gast im Wormser Impfzentrum

 

Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat auf Initiative von Jens Guth im Wormser Impfzentrum in der Nikolaus-Dörr-Halle zu Besuch. „Es freut mich sehr, dass unsere Gesundheitsministerin auf meine Einladung hin heute zum Rundgang in unser Impfzentrum gekommen ist. Wir sind stolz, dass das Zentrum so hervorragend aufgestellt ist“, so Jens Guth. Nach dem Empfang durch den Landtagsabgeordneten begann der Wormser Impfkoordinator Dieter Hermann mit der Führung durch die Stationen des Impfzentrums. Da das Gelände der Nikolaus-Dörr-Halle davor bereits für Veranstaltungen genutzt wurde, habe es optimale Voraussetzungen gegeben, um das Impfzentrum so aufzubauen. Durch die Verwendung als Unterkunft für Asylbewerber im Jahr 2016 wurden bereits die Heizungen, Lüftungen und auch die Sanitäranlagen ausgebaut, was nun von Nutzen sei, so Impfkoordinator Dieter Hermann.

03.03.2021 in Aktuell

„Paternusbad wird gefördert“

 

Das Pfeddersheimer Paternusbad ist über das Land in das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen im Bereich Sport, Jugend und Kultur“ aufgenommen worden. Dies berichtete der Landesgruppensprecher der rheinland-pfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler (SPD) beim Vor-Ort-Besuch. Demnach erhalten die städt. Freizeitbetrieben zur notwendigen Sanierung des Bades Fördermittel in Höhe von 900.000€.

SoMe Wahlkampf

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wahlkampfblock

malu-dreyer.de

Worms gestalten

Stadtteile aufwerten

Bezahlbar wohnen

Moderne Bildung

Gute Mobilität