Jens Guth


Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

  • 1
  • 2
  • 3

Für die Menschen mit guter Politik unsere Heimat gemeinsam gestalten

in Worms und Rheinland-Pfalz gestalten

Als stv. Fraktionsvorsitzender in ganz Rheinland-Pfalz präsent zu sein

vor Ort für attraktive Politik zu werben

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

20.12.2018 / Allgemein

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

SPD-Geschäftsstelle bleibt zwischen den Jahren geschlossen / "Ab 7. Januar sind wir wieder für Sie da!"

 

Ab dem 21. Dezember 2018 bleiben die Regionalgeschäftsstelle in der Bebelstraße und die darin befindlichen Landtagsabgeordnetenbüros geschlossen. Das Team und die Abgeordneten danken allen für die vielen Kontakte. " Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder vielen, wenn auch nicht allen, Bürgerinnen und Bürgern helfen konnten", so SPD-Chef Jens Guth.

"Da der Zuspruch auch in diesem Jahr wieder zugenommen hat, haben wir uns entschieden im neuen Jahr eine Bürgersprechstunde der Stadtratsfraktion für kommunale Probleme anzubieten. Wann diese stattfinden wird, werden wir in der Terminliste im nächsten Jahr veröffentlichen", so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Patricia Sonek.

"Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!"

 

15.05.2017 / Allgemein

Die digitale Arbeitswelt braucht starke betriebliche Mitbestimmung

 

Zum heutigen Fachgespräch der SPD-Landtagsfraktion mit Betriebsräten aus Rheinland-Pfalz erklären der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Alexander Schweitzer, und Jens Guth, stellvertretender Fraktionsvorsitzender:

 

„Digitalisierung, demografischer Wandel und Globalisierung werden den Arbeitsmarkt der Zukunft massiv verändern. Bereits heute prägt die Digitalisierung den Arbeitsalltag vieler Menschen. Gutes Leben und Arbeiten muss auch in einer digitalen Zukunft für alle möglich sein. Es braucht daher eine neue Definition guter Arbeit in der digitalen Arbeitswelt. Es gilt, die enormen Chancen der Digitalisierung zu nutzen, gleichzeitig müssen die bestehenden Risiken ehrlich benannt und geeignete Strategien entwickelt werden, wie die Digitalisierung für alle Arbeitnehmer gleichermaßen zum Segen werden kann“, so Schweitzer.

 
Jens Guth mit Landesvorsitzendem Helmut Demler.

04.01.2016 / Allgemein

Erster "Arbeitstag" 2016 bei der Landeszuchtschau der Rassegeflügelzüchter in Essenheim

 

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

die 65. Landeszuchttierschau 2015, die nun schon zum zweiten Mal in Folge in Essenheim stattfindet, gehört zum jährlichen Höhepunkt der Rassegeflügelzüchter in Rheinland-Pfalz.
Weit über 1000 Rassetiere unterschiedlichster Gattungen werden hier von Ihnen präsentiert.
Sie als Landesverband leisten jedoch viel mehr:
Die Pflege und Förderung des Tierschutzgedankens, die Bewahrung der Rassegeflügelzucht für zukünftige Generationen durch aktive Jugendarbeit sowie ihre Funktion als Interessenvertretung von Tieren und Natur gegenüber Behörden und Institutionen sind sie unverzichtbar und ein verlässlicher Ansprechpartner für Politik und Gesellschaft.
Dafür bin ich ihnen sehr dankbar.
Für die nun beginnende "Adolf Nußbauer Gedächnisschau" wünsche ich allen Beteiligten einen hervorragenden Verlauf, verbunden mit dem Dank an alle ehrenamtlich Engagierten vor sowie hinter den Kulissen, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Mit freundlichen Grüßen

Jens Guth
Generalsekretär

 

 
MdL Jens Guth (Mitte) und die stellvertretende UB-Vorsitzende Patricia Sonek (re) im Kreise der Wormser Jusos.

01.07.2015 / Allgemein

Jens Guth gratuliert Jusos nach Neuwahlen

Am 27. Juni 2015 fanden im UB-Worms Neuwahlen bei den Jusos statt. Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde der 19-jährige Jonas Deichelmann gewählt. Als Stellvertreterinnen wurden Elena Frey und Joke Reuvers im Amt bestätigt. Süda Nur Bebek bleibt Schriftführerin und Serhad Altintas Kassierer der Wormser Jusos.

Björn Bein, der aus beruflichen Gründen nicht mehr für das Amt des 1. Vorsitzenden zur Verfügung stand, wird künftig als Beisitzer dem neu gewählten Vorstand angehören.

 

01.06.2015 / Allgemein

Streik nicht auf Rücken der Eltern austragen

Kita-Streik: SPD-Rheinland-Pfalz fordert Gewerkschaften und Kommunen zu Verhandlungen auf

SPD-Generalsekretär Jens Guth hat die Gewerkschaften und Kommunen heute aufgefordert, an den Verhandlungstisch zu kommen. Er erklärte: „Wir erwarten, dass die Gewerkschaften ver.di, GEW und dbb sowie der Verband Kommunaler Arbeitgeber endlich mit ernsthaften Verhandlungen beginnen, im Interesse einer guten Lösung für die Erzieherinnen und Erzieher sowie für die Eltern und Kinder. Ministerpräsidentin Dreyer hat die Tarifpartner heute an ihre gesellschaftspolitische Verantwortung erinnert.