Jens Guth


Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

  • 1
  • 2
  • 3

Für die Menschen mit guter Politik unsere Heimat gemeinsam gestalten

in Worms und Rheinland-Pfalz gestalten

Als stv. Fraktionsvorsitzender in ganz Rheinland-Pfalz präsent zu sein

vor Ort für attraktive Politik zu werben

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

13.02.2017 / Bundespolitik

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erinnert sich positiv an Worms

Jens Guth (MdL) - Mitglied der Bundesversammlung

 

Bereits im ersten Wahlgang hat eine deutliche Mehrheit der Bundesversammlung Frank-Walter Steinmeier zum neuen Bundespräsidenten gewählt. Damit tritt der SPD-Politiker, der vor allem durch seine Verdienste als deutscher Außenminister ein hohes Ansehen in der Bevölkerung genießt, die Nachfolge des scheidenden Staatsoberhaupts Joachim Gauck an.

Der Wormser SPD-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Jens Guth war Mitglied der Bundesversammlung.

 

03.02.2017 / Pressemitteilung

„Auf Enzinger-Gelände wird wieder investiert“

Familienunternehmen Helbig und Lang GmbH expandiert / 15 neue Arbeitsplätze sollen entstehen

 

Mit dem Spatenstich für die neue Produktionshalle mit insgesamt zwei Lackierstraßen setzt das Pfeddersheimer Familienunternehmen seinen bisherigen Wachstumskurs fort. Im Zuge der Expansion sollen vor Ort künftig 15 weitere Arbeitsplätze für die Region entstehen.

 
im Gespräch mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Jens Guth

03.02.2017 / Pressemitteilung

Keine Demokratie ohne Pressefreiheit

Sozialkundekurs des Gauß-Gymnasiums besucht Landeshauptstadt

 

25 Schülerinnen und Schüler des Sozialkunde-Leistungskurses der 11. Stufe des Gauß-Gymnasium folgten der Einladung des Wahlkreisabgeordneten Jens Guth (SPD), um den Landtag zu besichtigen sowie mehr über die Arbeit des Parlamentariers zu erfahren.

 

 

24.01.2017 / Gesundheit

Nachhaltige Gesundheitsförderung

Landespräventionskongress wirft Fokus auf Menschen mit erhöhten Gesundheitsrisiken

 

Anlässlich des 1. Landespräventionskongresses Rheinland-Pfalz, der am 23. und 24. Januar 2017 in Worms stattfand, zeigte sich der Wormser Wahlkreisabgeordnete Jens Guth (SPD) erfreut: „Bereits ein halbes Jahr nach Unterzeichnung der Landesrahmenvereinbarung zum Präventionsgesetz sind auf Einladung des Gesundheitsministeriums alle rheinland-pfälzischen Akteure im Bereich der gesundheitlichen Prävention und Gesundheitsförderung in der Nibelungenstadt zu einem Präventionskongress zusammengekommen. Mit Blick auf den demographischen Wandel kommt der gesundheitlichen Prävention eine zentrale Bedeutung zu. Wie bereits in der Pflege nimmt Rheinland-Pfalz auch im Bereich der Prävention eine bundesweite Vorreiterrolle ein – nicht zuletzt durch das enge Zusammenwirken der rheinland-pfälzischen Landesregierung mit den Partnerinnen und Partnern der Landesrahmenvereinbarung, der gesetzlichen Krankenkassen sowie der Renten-, Pflege- und Unfallversicherung“, lobt Jens Guth.  

 

16.01.2017 / Landespolitik

Behindertensport und Feuerwehr: Der AK Innen in Haushaltsgesprächen

Der AK „Innen, Sport und Landesplanung“ – kurz: AK Innen – ist der Arbeitskreis der Innenpolitiker der Landtagsfraktion. Die darin tätigen Abgeordneten decken inhaltliche die gesamte Bandbreite des Innenausschusses ab. Von der Polizei, über den Sport oder unsere Kommunen bis hin zum Katasterwesen und dem Katastrophenschutz beackern unsere Experten für Innenpolitik zentrale landespolitische Themenfelder, die auch für die Menschen im Land von größter Bedeutung sind. Um dieser breiten Themenpalette auch im Haushaltsverfahren gerecht zu werden, hat es sich der AK zur Tradition gemacht, während des laufenden Haushaltsverfahrens Kontakt zu vielen relevanten Gruppen, Gewerkschaften und Verbänden aufzunehmen und mit ihnen über den Regierungsentwurf für den Haushalt und etwaige Änderungsbedarfe zu diskutieren. Hier holen sich die Abgeordneten Anregungen von der Basis ihrer Politikbereiche, die sie dann als politische Akzente ins Haushaltsverfahren des Landtags einspeisen.