Jens Guth


Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

  • 1
  • 2
  • 3

Für die Menschen mit guter Politik unsere Heimat gemeinsam gestalten

in Worms und Rheinland-Pfalz gestalten

Als stv. Fraktionsvorsitzender in ganz Rheinland-Pfalz präsent zu sein

vor Ort für attraktive Politik zu werben

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

Landtagsabgeordneter Jens Guth und Timo Horst im Drachenboot mit den Pinkpaddlerinnen.

26.08.2016 / Pressemitteilung

Gemeinsam im Boot gegen Brustkrebs

 

MdL Jens Guth und Stadtrat Timo Horst paddeln im Drachenboot der Initiative „Pink-Paddel“ beim Faltbootclub Worms

 

Einen Besuch der etwas anderen Art erlebten der SPD-Landtagsabgeordnete Jens Guth und der SPD-Fraktionsvorsitzende im Wormser Stadtrat Timo Horst beim Faltbootclub Worms. Nach einem Einführungsgespräch in familiärer Atmosphäre mit dem ersten Vorsitzenden Karl-Peter Hartmann, paddelten die beiden Politiker selbst mit den „Pink Ladies“ im Drachenboot.

 

23.08.2016 / Pressemitteilung

Abenteuerlich, fördernd und identitätsbildend

MdL Jens Guth und Ortsvorsteher Uwe Merz besuchen den Abenteuerspielpatz Worms-Neuhausen e.V.

 

„Als freizeitpädagogischer Spiel- und Lernort für Kinder und Jugendliche ist die gemeinnützige Initiative Abenteuerspielplatz e.V. eine bewährte und beliebte Institution“, betonte SPD-Landtagsabgeordneter Jens Guth zu Beginn des gemeinsamen Besuchs des Aktivspielplatzes mit dem Neuhauser Ortsvorsteher Uwe Merz (ebenfalls SPD).

 

19.08.2016 / Pressemitteilung

Landeszuschüsse für Hockeyrasen fließen

MdL Jens Guth freut sich über erneute Sportförderung in Höhe von 80.000 Euro

 

Rheinland- Pfalz steht zu seiner Sportförderung. Mit einem Zuschuss in Höhe von 80.000 Euro fördert das Land die Umwandlung des sanierungsbedürftigen Hockey-Kunstrasenplatzes in einen Multifunktions-Kunstrasenplatz. Dies teilte nunmehr das Innenministerium dem Wormser Abgeordneten Jens Guth mit.

 
(v.lks.): Alina Schiefelbein, Eberhard Speidel, Timo Horst und Jens Guth (MdL).

18.08.2016 / Pressemitteilung

„Knast, Psychiatrie, Friedhof oder Aufhören“

Jens Guth informiert sich über aktuelle Situation bei „Mit Jugend gegen Drogen gGmbH“ / Aufsuchende Arbeit in Schulen ein wichtiger Faktor

 

„Willst du aufhören?“, „Was ist wichtiger als die Droge?“ und „Was willst du verändern?“. Diese 3 Fragen sind es, die Eberhard Speidel von „Mit Jugend gegen Drogen e.V.“ für besonders wichtig und wegweisend bei der Drogensuchtbekämpfung hält. Eine kompetente Motivationsarbeit sei erforderlich um eine gute Einstellungsarbeit zu bewirken, meint der langjährige Geschäftsführer beim Besuch des Landtagsabgeordneten Jens Guth und den beiden Stadträten Timo Horst und Patricia Sonek. Es gibt nur: „Knast, Psychiatrie, Friedhof oder Aufhören“.

 

09.08.2016 / Pressemitteilung

„Wichtig für Schule und Sport“

Jens Guth besucht Dreifeldhalle der IGS während Sanierungsphase
 

Die Prall- und Akustikwände sind installiert und bereits im Dezember soll dort, wo aktuell der Schweiß der Arbeiter fließt, wieder der Schweiß der Sportlerinnen und Sportler fließen. Gute Nachrichten für die Nelly-Sachs-Integrierte Gesamtschule und die Sport treibenden Vereine bezüglich der Nutzungsmöglichkeiten der IGS-Sporthalle, freut sich der SPD-Abgeordnete Jens Guth bei einer Besichtigung mit Sportdezernent Uwe Franz und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Timo Horst.