Jens Guth


Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

  • 1
  • 2
  • 3

Für die Menschen mit guter Politik unsere Heimat gemeinsam gestalten

in Worms und Rheinland-Pfalz gestalten

Als stv. Fraktionsvorsitzender in ganz Rheinland-Pfalz präsent zu sein

vor Ort für attraktive Politik zu werben

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

04.07.2017 / Kommunales

Worms – große Bedeutung in der Landwirtschaft

MdL Jens Guth besucht Raiffeisen Waren Zentrallager / Strukturwandel und Entwicklungen in der Landwirtschaft stärken Wormser Standort

 

Worms, den 4. Juli 2017

Das Geschäftsgebiet der Raiffeisen Vertriebsgruppe Rheinhessen-Pfalz erstreckt sich über die Landkreise Mainz-Bingen, Bad Kreuznach, Birkenfeld, Kusel, Donnersberg, Alzey-Worms, Kaiserslautern, Bad Dürkheim, Rhein-Pfalz, Südwestpfalz und Südliche Weinstrasse.

In dieser Region wird schwerpunktmäßig Marktfruchtbau, Weinbau sowie Obst- und Gemüsebau betrieben. Dreh und Angelpunkt hierfür ist das Warenzentrallager in Worms.

Die Entwicklung in der Hafenstraße unter besonderer Berücksichtigung des Raiffeisen Zentrallagers besprachen deshalb der Wormser Abgeordnete MdL Jens Guth und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Wormser Stadtrat Patricia Sonek (beide SPD) gemeinsam mit dem neuen RWZ Geschäftsführer Karlheinz Müller, Betriebsleiter Günther Stark und Hans-Peter Hunsinger (Spartenleiter Getreide).

 

 

30.06.2017 / Pressemitteilung

"Ferienschwimmen – gut investiertes Geld!“

Schwimmkurse starten Anfang Juli / Anmeldung über Teilnahme an den Ferienspielen

 

Worms, 23. Juni 2017. Schwimmen zu können ist in vielerlei Hinsicht von großer Bedeutung. Wer sicher schwimmen kann, dem eröffnen sich auch vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten im und am Wasser, die eine besondere Sinneserfahrung für Menschen jeden Alters darstellen. „Unser Ziel muss es daher sein, dass möglichst viele Kinder und Jugendliche in Worms schwimmen können“, fordert MdL Jens Guth. Derzeit sei jedoch ein Rückgang der Schwimmfähigkeit sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern und Jugendlichen zu erkennen, bedauert der Wormser Abgeordnete.

 

 

30.06.2017 / Pressemitteilung

„Medienkompetenz macht Schule“

Jens Guth: „Ausweitung des Landesprogramms auf den Grundschulbereich

 

Das erfolgreiche Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule“ wird erweitert und kommt nun auch Grundschulen zu Gute.

Mit dem Programm werden teilnehmende Grundschulen unter anderem mit einer technischen Sachausstattung im Wert von 7.500 Euro ausgestattet. Der Landtagsabgeordnete Jens Guth teilt dazu mit: „Nach dem erfolgreichen Projekt für weiterführende Schulen, können nun auch Grundschulen an dem Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule“ teilnehmen.

Ich freue mich, dass sich auch zwei Grundschulen aus Worms in der ersten Runde qualifiziert haben, so Jens Guth.

 

26.06.2017 / Pressemitteilung

Betriebsausflug nach Mainz

Jens Guth (MdL) empfängt EbWo-Mitarbeiter in Mainz

(Mainz, den 24. Juni 2017) Der Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt Worms hat seinen Betriebsausflug in diesem Jahr in die Landeshauptstadt gemacht und dabei den Landtag besucht.

"Auf diese Gäste habe ich mich besonders gefreut", so der Wormser Abgeordnete Jens Guth, der eigens nach Mainz fuhr um die Gäste dort zu empfangen.

Auf dem Programm stand dabei die Besichtigung des aktuellen Plenarsaals im Landesmuseum

 

02.06.2017 / Pressemitteilung

Wormser Initiative mit Integrationspreis ausgezeichnet

Integrationsprojekt "Pfeddersheim heißt willkommen" gewinnt bigFM-Wettbewerb „Initiative für Integration“ 2017

 

Pfeddersheim/Mainz, 31. Mai 2017

Mit ihrem Flüchtlingshilfeprojekt "Pfeddersheim heißt willkommen" belegte eine Bürgerinitiative aus Worms den 1. Platz des rheinland-pfälzischen BigFM-Integrationswettbewerbs in Mainz. Der mit 1.500 Euro dotierte Integrationspreis wird jedes Jahr für besonderes ehrenamtliches Engagement im Rahmen von Integrationsprojekten verliehen. Entsprechend groß war die Freude bei den mitgereisten Initiatoren des Projekts sowie dem Wormser Landtagsabgeordneten Jens Guth, der als stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion anwesend war und zu den ersten Gratulanten zählte.