Stadtteile entwickeln

 

Die Entwicklung der einzelnen Stadtteile ist mir genauso wichtig wie die Entwicklung unserer Innenstadt und Worms hat 13 Stadtteile, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eines ist ihnen und ihren Einwohnerinnen und Einwohnern aber gleich: Sie wollen sich weiterentwickeln, denn die Bürgerinnen und Bürger haben viele Wünsche und Ideen, welche Projekte in ihrem jeweiligen Stadtteil realisiert werden sollten. Doch der Kommune fehlt es an entsprechenden Mitteln.

Ein neues Sonderprogramm des Landes - „Stadtdörfer“ - für unsere Stadtteile ermöglicht, dass Projekte in Stadtteilen gefördert und realisiert werden können. „Stadtdörfer“ soll die Förderlücke zwischen der Städtebauförderung und der Dorferneuerung schließen und verfolgt die Zielsetzung, in Stadtteilen, die deutlich von der Kernstadt getrennt sind, das eigene soziale Leben zu erhalten und zu fördern. Projekte wie Bürgerhäuser, Dorfläden, Dorfplatzgestaltungen, behindertengerechte Umbauten von Spiel- und Freizeitplätzen können so realisiert werden. Das ist eine große Chance für alle Stadtteile.

 

SoMe Wahlkampf

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wahlkampfblock

malu-dreyer.de

Worms gestalten

Stadtteile aufwerten

Bezahlbar wohnen

Moderne Bildung

Gute Mobilität