„Er ist der Richtige!“

Veröffentlicht am 11.08.2020 in Pressemitteilung

Olaf Scholz beeindruckte in Worms

Er ist Vizekanzler und Finanzminister, war Arbeitsminister, jetzt Kanzlerkandidat - und er kennt Worms: Olaf Scholz.

Als Olaf Scholz 2017 in Worms zu Besuch überzeugte er mit seiner sympathischen Art im Gespräch mit Karl-Rudolf Korte. Ein bisschen Helmut Schmidt wehte da durch den Raum.

Sein Worms-Besuch auf Einladung des Wormser SPD-Vorsitzenden ist rund 3 Jahre her und „er war sehr an unserer Stadt interessiert“, so Jens Guth. Darüber hinaus war er sehr sympathisch, für einen Hamburger sehr humorvoll und hat ein klares politisches Profil.

Der SPD-Bundesvorstand hat am Montagmorgen Olaf Scholz einstimmig als SPD-Kanzlerkandidaten nominiert. „Ich freue mich über den Beschluss und bin sicher, er wäre ein guter Kanzler“, so Jens Guth.

„Olaf Scholz macht eine starke Regierungsarbeit, hat als früherer Arbeitsminister in der Wirtschaftskrise zehntausende Arbeitsplätze gerettet und als ehemaliger Hamburger Bürgermeister kommunale Erfahrung.

In Hamburg hatte Scholz gerade auch mit sozialen Themen die Menschen überzeugt, so SPD Fraktionsvorsitzender Timo Horst. „Gerade im sozialen Wohnbau habe er die Hansastadt voran gebracht und Soziales, Ökologie und Wirtschaft in Einklang gebracht, so Horst. Seine Wahl wäre auch ein wichtiges Signal für bezahlbaren Wohnraum

"Und wir sind der Meinung, dass die Bundes-SPD mit Olaf Scholz an der Spitze in eine gute Ausgangslage für die Bundestagswahl kommen wird", so Jens Guth und Timo Horst.

 
 

Social Media

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wirtschaftsstandort

Meine Heimat

Zukunftschance Kinder

Kultur & Tourismus

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!