Kita-Bau vor Start

Veröffentlicht am 17.11.2022 in Pressemitteilung

SPD-Ortsverein Rheindürkheim informiert sich über den Sachstand bei Arche Noah / Förderbescheid da 

Der SPD-Ortsverein Rheindürkheim hatte Stadtentwicklungsdezernent Timo Horst und mich zu einem vor-Ort-Termin nach Rheindürkheim eingeladen, um sich über den Sachstand der Kita-Baumaßnahme Arche Noah zu erkundigen. Die Kita soll in zwei Bauabschnitten in Modulbauweise hergestellt werden, so Stadtentwicklungsdezernent Timo Horst. Jahrelang hatte ich eine Beschleunigung des Kita-Baus in Modulbauweise angeregt.

Nun plant die Stadt gleich vier Kitas in Modulbauweise. Die Arche Noah wäre das erste Bauvorhaben dieser Art. Ausgeschrieben wurde ein Bau entweder in Stahlraum- oder Holzmodulen.

Seit Jahren hatte der Ortsbeirat Rheindürkheim die Erweiterung und Sanierung der Kindertagesstätte parteiübergreifend gefordert. Nun sei die Maßnahme voll im Gange, auch wenn es noch dauern wird, bis man baulich etwas sieht, so Horst. Aber: der Förderbescheid des Landes in Höhe von 459.000 Euro ist im Rathaus eingetroffen sei.

„Wenn wir einen Anbieter finden, wird die Vergabe voraussichtlich im Februar nächsten Jahres stattfinden“, prognostiziert Horst. „Das Projekt liegt im Zeitplan.“

Mein Fazit: „Mit dieser Kita kann die Stadt einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu ausreichend Kita-Plätzen setzen“.

„Wir freuen uns sehr, dass es jetzt endlich losgehen kann“, begrüßen die Rheindürkheimer Genossen Hans Steinborn, Dirk Dörsam und Monika Fischer das Vorhaben.

 
 

SoMe Wahlkampf

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wahlkampfblock

malu-dreyer.de

Worms gestalten

Stadtteile aufwerten

Bezahlbar wohnen

Moderne Bildung

Gute Mobilität