„Bewerbt euch zum Jugendforum Europa“

Veröffentlicht am 30.09.2013 in Europa

 

Europa-Workshops und Brüsselfahrten für rheinland-pfälzische Schulklassen und Jugendgruppen / Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2013

 

Angesichts der am 25. Mai 2014 anstehenden Wahl zum Europäischen Parlament verstärkt die Landesregierung Rheinland-Pfalz ihre Bemühungen, das Interesse von Jugendlichen an europapolitischen Themen zu wecken und ihnen eine Form der Beteiligung an aktuellen Diskussionen zu eröffnen, informiert der Mainzer Landtagsabgeordnete Jens Guth.

 

Die Landesvertretung Rheinland-Pfalz schreibt zehn Europa-Workshops für Schulklassen und Jugendgruppen im Alter zwischen 17 und 25 Jahren aus. Die Workshops werden von einem jungen Moderationsteam vorbereitet und im Zeitraum Oktober – Dezember 2013 durchgeführt. Die inhaltliche Gestaltung und der zeitliche Rahmen der Workshops werden vorab mit den beteiligten Gruppen abgestimmt. Zudem erhalten die beteiligten Gruppen die Gelegenheit, sich durch eine Fahrt nach Brüssel zu den EU-Institutionen weiter mit Europa zu befassen. Im März 2014 findet dann eine Jugendkonferenz in Mainz statt. Die Landesvertretung unterstützt die Gruppen organisatorisch bei der Vorbereitung der Fahrt sowie mit einem Reisekostenzuschuss von maximal 1000 Euro pro Gruppe.

 

Die Europa-Workshops und Brüsselfahrten sind Bestandteil des Projekts „Jugenforum Europa“, das die Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Kooperation mit der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, der Regionalvertretung  der Europäischen Kommission und der Bertelsmannstiftung durchführt.

 

„Ich würde mich freuen, wenn sich auch Wormser Schulen oder Jugendgruppen an den Ausschreibungen beteiligen würden“, so der Wormser Abgeordnete Jens Guth. Die Bewerbungsunterlagen oder nähere Hinweise erhalten Interessierte vormittags im Büro des Abgeordneten in der Bebelstraße 55a, Telefon: 970569 oder unter wk.jens.guth@t-online.de. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2013.

 
 

SoMe Wahlkampf

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wahlkampfblock

malu-dreyer.de

Worms gestalten

Stadtteile aufwerten

Bezahlbar wohnen

Moderne Bildung

Gute Mobilität