Fahrdienst ins Impfzentrum verlängert

Veröffentlicht am 02.03.2021 in Pressemitteilung

MdL Jens Guth (SPD) besucht CityCar

Menschen, die wegen eines Impftermins zum Wormser Impfzentrum müssen und keine Fahrgelegenheit haben oder den ÖPNV nutzen können, können auch weiterhin zum Pauschalpreis von 3 Euro mit CityCar zum Impfzentrum fahren. Dies hat Geschäftsführer Rudolf Ryll dem Wormser Landtagsabgeordneten Jens Guth mitgeteilt. Vor Ort erkundigte er sich bei dem Unternehmen nach der aktuellen Situation.

Aktuell stehen viele der 22 Fahrzeuge von CityCar still, denn ohne Veranstaltungen und geöffneten Geschäften nutzen deutlich weniger Kunden den Taxi Service von Rudolf Ryll. Somit sind die meisten Fahrten aktuell für den Schülertransport zu Förderschulen und den Krankentransport von Patienten zu wichtigen medizinischen Behandlungen. Dafür hat Ryll seine Fahrzeuge an die Corona-Maßnahmen angepasst und mit Trennscheiben aus sicherem Glas umgerüstet, welche er Jens Guth demonstriert. Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen sind seine Fahrer jedoch im Kontakt mit den Kunden und somit einem Risiko ausgesetzt, sich anzustecken. Gerade deshalb sei es ärgerlich für ihn, dass die Taxi-Branche bislang keine Förderungen erhalten hat. Durch die aktuelle Situation kam dann die Idee des Transports direkt zum Impfzentrum, als Angebot pauschal für 3 Euro für alle Wormser Bürger und Bürgerinnen. Dieses Angebot verlängert Ryll gerne noch einmal bis zum 31.03. Sehr zur Freude auch von Jens Guth: „Dafür bedanke ich mich herzlich bei Rudolf Ryll und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“ Eine solche Aktion ist für CityCar nicht kostendeckend, jedoch zählt hier der Zusammenhalt in schwieriger Zeit.

In Zukunft möchte Ryll als größter Fahrdienstunternehmer in Worms mit seinen 40 Angestellten von CityCar auch liegende Krankenfahrten anbieten. Leider gibt es aktuell noch keine Einigung mit den Krankenkassen. Erst dann kann er auch ein geeignetes Fahrzeug anschaffen, um einen solchen Dienst zur Verfügung zu stellen. MdL Jens Guth sagte zu, sich dem Problem anzunehmen.

 
 

SoMe Wahlkampf

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

NK

Wahlkampfblock

malu-dreyer.de

Worms gestalten

Stadtteile aufwerten

Bezahlbar wohnen

Moderne Bildung

Gute Mobilität