Martin-Luther-Haus soll erhalten bleiben

Veröffentlicht am 29.04.2022 in Aktionen

MdL Jens Guth und Ortsvorsteher Jens Thill

Letzte Woche haben die Gesellschafter einer Schließung des AGAPLESION MARTIN LUTHER HAUS in Pfeddersheim zum 30. Juni 2022 zugestimmt; gleichzeitig wurde die Geschäftsführung beauftragt mögliche Anschlussverwendungen oder Alternativen zu prüfen, denn das Gebäude entspricht nicht mehr den heutigen technischen Anforderungen für eine Altenpflegeeinrichtung. Auf meine Initiative fand dazu ein Gespräch mit dem zuständigen Staatssekretär Fedor Ruhose aus dem Sozial- und Arbeitsministerium und Bernhard Pammer (HDV gGmbH Geschäftsführung) über mögliche Nutzungsalternativen des AGAPLESION MARTIN LUTHER HAUS statt. Fazit: „Alle Fördermöglichkeiten werden geprüft und das Ministerium ist als Ansprechpartner für den Träger da.“

Dies wird sicher etwas Zeit benötigen um einerseits sowohl eine „klassische Variante“ mit Ersatzneubau und reiner stationärer Belegung gegebenenfalls mit einem geschlossenem Demenz-Wohnbereich, als auch ein Modellprojekt mit Öffnung und integrativem Charakter für die Bewohner und die gesamte Gemeinde zu erstellen oder ganz andere Alternativen zu finden.

 
 

SoMe Wahlkampf

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wahlkampfblock

malu-dreyer.de

Worms gestalten

Stadtteile aufwerten

Bezahlbar wohnen

Moderne Bildung

Gute Mobilität