22.09.2020 in Pressemitteilung

„Menschen mit Zivilcourage gesucht“

 

MdL Jens Guth informiert: Innenministerium verleiht wieder den Preis für Zivilcourage / Wormserinnen und Wormser sollen Vorschläge unterbreiten

Auch in diesem Jahr soll es einen Preis für Zivilcourage geben. „Wir suchen Menschen, für die Zivilcourage kein Fremdwort ist“, lautet der Aufruf des SPD-geführten Innenministeriums, den MdL Jens Guth gerne an die Wormser Bürgerinnen und Bürger weitergibt.

21.08.2020 in Pressemitteilung

"Danke, für das Direktmandat!"

 

Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei Nominierungskonferenz im Mozartsaal / Geschäftsführer Dirk Beyer wird B-Kandidat

Am 19. August fand die Nominierungskonferenz für die Landtagswahl des Wahlkreises 33 – Worms – im Mozartsaal unter Corona-Hygienebedingungen statt und keine geringere als die Ministerpräsidentin Malu Dreyer gab sich die Ehre, den vom SPD-Unterbezirksvorstand der Wormser SPD vorgeschlagenen Wormser Parteichef und amtierenden Landtagsabgeordneten Jens Guth in besonderem Maße zu ehren und für das Amt zu empfehlen. „Jens als Ex-Generalsekretär der rheinland-pfälzischen SPD kann Wahlkampf“, bescheinigt die MPin dem empathischen stellvertretenden Vorsitzenden der Landtagsfraktion. „Er ist der absolut richtige Mann!“

17.08.2020 in Pressemitteilung

Hospiz für Worms in greifbarer Nähe

 

MdL Jens Guth (SPD) beim Diakonischen Werk / Infotag am 29. August 

Das erste Wormser Hospiz wird in den Räumen des Blocks A des ehemaligen Hochstifts mitten im Herzen von Worms entstehen. Um sich über den aktuellen Stand zu informieren, besuchte der Wormser Landtagsabgeordnete Jens Guth (SPD) in den Sommerferien den Geschäftsführer des Diakonischen Werks Alzey-Worms. Und bei der spontanen Ortsbegehung konnte sich der SPD-Parlamentarier auch gleich ein Bild davon machen, wie die Nutzung aussehen könnte.

14.08.2020 in Pressemitteilung

„Im nächsten Jahr bezugsfertig“

 

MdL Jens Guth: 3 Millionen Euro Förderung für Kita Pfiffligheim/ Platz für 60 Kinder

Der Rohbau ist größtenteils fertig, die Zimmererarbeiten fast beendet und die Dachdeckerarbeiten ebenfalls kurz vor der Fertigstellung. Über den aktuellen Stand der Baumaßnahme der evangelischen Kindertagestätte in Pfiffligheim informierte sich SPD-Landtagsabgeordneter Jens Guth gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat Timo Horst und Ortsvorsteher Ernst-Dieter Neidig. Die riesige Baustelle an der Alzeyer Straße Ecke Am Kochenberg soll nach der Fertigstellung Platz für bis zu 60 Kinder bieten.

11.08.2020 in Pressemitteilung

„Er ist der Richtige!“

 

Olaf Scholz beeindruckte in Worms

Er ist Vizekanzler und Finanzminister, war Arbeitsminister, jetzt Kanzlerkandidat - und er kennt Worms: Olaf Scholz.

Als Olaf Scholz 2017 in Worms zu Besuch überzeugte er mit seiner sympathischen Art im Gespräch mit Karl-Rudolf Korte. Ein bisschen Helmut Schmidt wehte da durch den Raum.

10.08.2020 in Pressemitteilung

„Renaturierung großer Erfolg“

 
Uwe Merz (OV Neuhausen), Patricia Sonek (Stadträtin), Timo Horst (OV Hochheim), Uwe Franz (Dezernent; MdL Jens Guth

MdL Jens Guth (SPD): Land fördert Renaturierung mit rund 2 Millionen Euro /Renaturierung, Hochwasserschutz und Entsiegelung von Pfrimm, Eisbach und Lachgraben

„In den Hochwasserschutz, die Entsiegelung und die Renaturierung unserer heimischen Gewässer wird seit Jahren an vielen Stellen viel Geld investiert, um den Naturzustand wiederherzustellen.“, freut sich der Wormser Abgeordnete Jens Guth (SPD) über eine große Fördersumme, die dank der „Aktion Blau“ der Landesregierung in die Renaturierung dreier Wormser Bäche fließt. 2019 und 2020 waren dies fast 2 Millionen Euro.  

05.08.2020 in Pressemitteilung

„Wir freuen uns auf den Zuwachs!“

 
Jens Thill (Ortsvorsteher), Jens Guth (MdL), Kerstin Bodendorf (Leiterin). Waldemar Herder (Bildungsdezernent).

Bergkindergarten eröffnet 3. und 4. Gruppe / Freundliche Atmosphäre begeistert Erzieherinnen, Kinder und Eltern

„Die Möbel sind bestellt, die Erzieherinnen eingestellt, die neuen Kinder können kommen“, freuen sich Sozial- und Bildungsdezernent Waldemar Herder, Pfeddersheims Ortsvorsteher Jens Thill und der SPD-Landtagsabgeordnete Jens Guth auf einen weiteren Meilenstein im Bergkindergarten. Am 19. August eröffnet am neuen Standort eine dritte Gruppe und „wir freuen uns auf den neuen Zuwachs“, so die Leiterin Kerstin Bodendorf.

29.07.2020 in Pressemitteilung

TST in Worms - viel mehr als nur LKWs

 
v.lks.: Frank Schmidt, Ralf Lottermann, MdL Jens Guth und SPD-Geschäftsführer Dirk Beyer.

MdL Jens Guth besucht die Trans Service Team-GmbH in Worms

Wer bei Trans Service Team - kurz TST genannt - nur an LKW-Transporte denkt, kennt nur einen kleinen Teil des umfangreichen Dienstleistungsportfolios des Wormser Logistikers. So zeigte sich der Landtagsabgeordnete Jens Guth, der TST mit einer Gruppe der SPD-Stadtratsfraktion im Industriegebiet Nord besuchte, sichtlich beeindruckt von der Leistungsvielfalt und der Wachstumsdynamik des Unternehmens. Vor 30 Jahren gegründet, zählt TST heute zu den führenden Spezialisten für Industrie- und Fertigungslogistik in Deutschland.

29.07.2020 in Pressemitteilung

MdL Jens Guth (SPD): Weitere Überbrückungshilfe für Vereine

 

Nach der ersten Telefonkonferenz mit Staatssekretär Randolf Stich und Vereinen gibt es weitere Veränderungen der Überbrückungshilfe für Vereine

Der Rettungsschirm des Landes für Vereine hat weiterhin Bestand. Hiernach ist für in Existenznot geratene Vereine eine Soforthilfe bis zu einer Höhe von 12.000 Euro in Form von nicht zurückzahlbaren Zuschüssen möglich.

Seit dem 4. Mai gibt es für alle rund 38.000 Vereine im Land die Möglichkeit, einen Antrag auf diese Soforthilfe zu stellen – sofern ihnen aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie nachweislich die Insolvenz droht.

23.07.2020 in Pressemitteilung

"Was bleibt vom Applaus?“

 
MdL Jens Guth, Ivonne Spangenmacher, Klaus Syrbe, Christina Raab, Karola Gernsheimer und Patricia Sonek

Jens Guth (SPD) besucht Amandusstift / Seit 1.7. weitere Lockerungen

In einem ruhigen Wohnbereich von Weinsheim liegt das moderne Seniorenheim Amandusstift, unlängst unfreiwillig durch Corona-infizierte Bewohner und Pflegepersonal in der Presse vertreten. Wie geht eine Pflegeeinrichtung mit einer solch schwierigen Situation um, wie ist ein Betrieb unter solchen Bedingungen weiter möglich? Um sich vor Ort zu informieren besuchte der Wormser Landtagsabgeordnete  Jens Guth gemeinsam mit Stadträtin Patricia Sonek die Einrichtung und fanden im Gespräch mit Residenzleitung Karola Gernsheimer, Pflegedienstleitung Ivonne Spangenmacher, Residenzberatung Christina Raab und Heimbeiratsvorsitzendem Klaus Syrbe heraus, dass Corona das Leben immer noch beeinflusst, aber die Stimmung in der Einrichtung außerordentlich positiv ist.

Social Media

Facebook-Profil von Jens Guth  Instagram-Profil von Jens Guth

Wirtschaftsstandort

Meine Heimat

Zukunftschance Kinder

Kultur & Tourismus

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!