Jens Guth


Stv. Fraktionsvorsitzender SPD-Landtagsfraktion & Abgeordneter für den Wahlkreis Worms

  • 1
  • 2
  • 3

Für die Menschen mit guter Politik unsere Heimat gemeinsam gestalten

in Worms und Rheinland-Pfalz gestalten

Als stv. Fraktionsvorsitzender in ganz Rheinland-Pfalz präsent zu sein

vor Ort für attraktive Politik zu werben

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

Für eine starke
Wirtschaft eintreten.

08.04.2019 / Pressemitteilung

Abgeordneter Jens Guth (SPD): Worms erhält 235.414 Euro zusätzlich für Inklusion an Schulen

 

Worms, den 15. März 2019

Für die Gestaltung der schulischen Inklusion erhält die Stadt Worms zusätzlich 235.414 Euro aus dem Unterstützungsfonds der Landesregierung. Dies teilt der Landtagsabgeordnete Jens Guth (SPD) mit. Die Mittel können vor Ort für spezielle Förderangebote, Integrationshelferinnen und -helfer sowie für Schulsozialarbeit eingesetzt werden. Insgesamt stellt die Landesregierung den Kommunen 10 Millionen Euro für die schulische Inklusion zur Verfügung. Die Kommunen erhalten die Landesförderung zusätzlich zu den ohnehin für den inklusiven Bereich vorgesehen Investitionsmitteln des Landes.

 

08.04.2019 / Pressemitteilung

Landesförderung für Schützengesellschaft Pfeddersheim

MdL Jens Guth (SPD): Land bewilligt Zuwendung zur Dachsanierung

 

Etwa die Hälfte der rheinland-pfälzischen Sportvereine unterhält eigene oder langfristig gepachtete Sportanlagen. „Mit dem Sonderprogramm zur Förderung von kleinen Baumaßnahmen der Vereine“ leistet das Land Rheinland-Pfalz einen wichtigen Beitrag zum Erhalt und Ausbau dieser Sportstätten, informiert MdL Jens Guth (SPD).

 

08.04.2019 / Pressemitteilung

Wormser Wohnungsbau vorbildlich für RLP

Delegation der SPD-Landtagsfraktion in Worms

 

Unter dem Motto "Wohnbauinitiativen in Rheinland-Pfalz" machten Abgeordnete der SPD-Landtagsfraktion auf Initiative des Wormser Wahlkreisabgeordneten und Stv. Fraktionsvorsitzenden Jens Guth Station bei der "Wormser Wohnungsbau."

Neben der Qualität des Wohnens und eines lebenswerten Wohnumfeldes geht es der SPD-Landtagsfraktion insbesondere um die Bezahlbarkeit, denn bezahlbares Wohnen ist neben der Gesundheitsversorgung eine der wichtigsten sozialen Fragen unserer Zeit, so Jens Guth bei der Begrüßung. Weiterhin erläuterte er die Bedeutung der 100-Prozent städtischen Wohnungsbau für die Entwicklung der Stadt früher und heute.

 

 

08.04.2019 / Pressemitteilung

„Worms braucht mehr Wohnungen und neue Bauplätze“

 

Vor 10 Jahren hatte Worms noch 83.000 Einwohner und die Einwohnerzahl sollte laut Prognosen unter 80.000 fallen, tendenziell weiter fallend. Heute hat Worms fast 87.000 Einwohner und Handlungsbedarf beim Kita-Ausbau, Schulsanierung und insbesondere beim Wohnungs- und Hausmarkt.

 

SPD-Vorsitzender und Landtagsabgeordneter Jens Guth wollte es nun genauer wissen und die Zahlen der Landesregierung aufgrund seiner Anfrage lassen aufhorchen: Bei Neuvertragsmieten im Zeitraum von 2012 bis 2018 ist ein deutlicher Preisanstieg von fast 24% zu verzeichnen, der über dem Durchschnitt der kreisfreien Städte liegt. Gleiches ist bei den Kaufpreisen für Eigentumswohnungen sowie für Ein- und Zweifamilienhäuser zu beobachten. Hier mussten die Wormserinnen und Wormser bei Eigentumswohnungen einen Preisanstieg von über 69 Prozent verkraften, bei den Ein- und Zweifamilienhäusern ist der Preisanstieg mit über 54 Prozent zwar etwas niedriger, aber immer noch immens gestiegen. Auch hier liegt Worms über dem Durchschnitt der kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz.

Lediglich beim Bauland liegt Worms unter dem Durchschnitt der kreisfreien Städte.

 

08.04.2019 / Pressemitteilung

168.300 Euro für Schulsozialarbeit

Jens Guth (MdL): „Fünf Wormser Bildungseinrichtungen profitieren von Landeszuschüssen“

 

Worms, 8. April 2019

Mit insgesamt 168.300 Euro beteiligt sich die Landesregierung am Ausbau der Schulsozialarbeit an vier Bildungseinrichtungen in der Nibelungenstadt. Neben der Westend Realschule plus, die über 40.000 Euro an Zuschüssen erhält, profitieren auch die Karmeliter, Nibelungen und Pfrimmtal Realschule plus sowie die IGS in Horchheim durch Mittel in Höhe von 30.600 Euro. Mit dem Geld sollen Kinder und Jugendliche in ihrer schulischen Laufbahn und der Berufswahl noch besser gefördert und fachgerechter unterstützt werden, so der Wormser SPD-Abgeordnete Jens Guth.